Dresden - Coschütz (Sachsen)

Haus Rennecke

Wohnraumerweiterung mit Terrasse und energetische Sanierung des Reihenhauses

Leistungen: Lph 2 bis 5

Zeitraum: 03 bis 05. 2011

Bauherr: Familie Rennecke

Das Reihenhaus ist Teil einer Siedlung des Sozialen Wohnungsbaus der 20er Jahre im Südwesten von Dresden.
Aufgabe war es, für das schmale Reihenhaus auf begrenztem Raum eine großzügige Wohnraum- und Kellererweiterung zu schaffen. Die Realisierunmg erfolgt bei bestehender Nutzung durch die vierköpfige Familie.
Der Entwurf konzipiert einen fließenden Übergang zwischen Innen- und Außenraum indem sich der neue Wohnraum mit einer durchgehenden Glasfront nach Süden öffnet und sich über eine geschützte Terrasse mit Pergola in den Garten fortsetzt.
Der gut gedämmte Erweiterungsbau setzt sich von der verputzten Gebäudehülle durch seine Holzverschalung ab und bildet damit einen angemessenen Übergang in den Gartenraum. Die Fassade des bestehenden Reihenhauses wird energetisch saniert und erhält neue Fenster, die der historischen Gestaltung entsprechen.
1 2 3 4 5